Termin vereinbaren

 

Unsere Therapieschwerpunkte

Die Ergotherapie kommt bei vielen Erkrankungen in unterschiedlichsten Lebenssituationen zum Einsatz. Kinder und Jugendliche sind oft von Verhaltensauffälligkeiten oder Entwicklungsstörungen betroffen. Bei Erwachsenen können es Herzinfarkt oder Schlaganfall sein, sowie ein Unfall, der orthopädische oder psychische Probleme nach sich zieht. Ergotherapeuten begreifen ihr Arbeitsfeld auch rund um die Behandlung und Vorsorge älterer Menschen, die beispielsweise dementielle Syndrome haben können. Zudem bietet auch die Prävention und Gesundheitsförderung, also das Vorbeugen von Erkrankungen in Betrieben oder Einrichtungen ein vielfältiges Tätigkeitsfeld. Ergotherapeuten üben Alltagsaktivitäten. Sie setzen handwerkliche und gestalterische Techniken ein, trainieren Fertigkeiten und Tätigkeiten mit ihren Patienten. Dazu nutzen sie unterschiedliche Umgebungen, wie Schulen oder die eigenen „vier Wände des Patienten“. Alle Maßnahmen dienen dem Ziel der Selbstständigkeit, Handlungsfähigkeit und damit der Sicherung von Lebensqualität im Alltag.

Kinderheilkunde Neurologie Geriatrie/Alterskunde Chirurgie/Orthopädie Psychatrie